Off The Record: Sziget Festival

18 Juli 2019

World - World Team

Off The Record: Sziget Festival
« Das Sziget Festival in Budapest, Ungarn, erstreckt sich über sieben Tage und ist mit täglich mehr als 90.000 Besuchern eines der spektakulärsten Musikfestivals der Welt. »

2019 findet es vom 7. bis zum 13. August statt und bietet mit Ed Sheeran, Post Malone, The National und The 1975 einige der Schwergewichte der weltweiten Musikszene. Das Line-up für die vielen Bühnen durchzublättern lässt jedem Musikliebhaber das Wasser im Munde zusammenlaufen.

 

ibis MUSIC ist stolz darauf, mit der ibis presents Europe Stage Teil der Veranstaltung zu sein. Am Mittwoch, den 7. August, treten hier neun angesagte Acts aus der ganzen Welt auf, die unser Jurorenteam aus 44 weltweiten ibis MUSIC-Gigs handverlesen hat. An den anderen Tagen von Donnerstag, den 8. August, bis Dienstag, den 13. August, betritt eine Auswahl der besten neuen europäischen Acts die ibis presents Europe Stage und zeigt ihre Vielfalt von spanischem Flamenco bis Popmusik aus der Schweiz.

 

Wie wählt das Team von Sziget bei solch einem kolossalen Musikprogramm das Line-up aus, und was können Nachwuchskünstler tun, um ihre Chancen zu erhöhen, mit dabei zu sein? Um mehr darüber zu erfahren, trafen wir uns mit Márk ‘Marka’ Bóna, der seit 2004 als Programmkoordinator zum Sziget-Team gehört und der jetzt die Europe Stage programmiert. In seinen Jahren als Mitarbeiter des Festivals hat er mit vielen Superstars zusammengearbeitet, unter anderem mit Wu-Tang Clan, 30 Seconds to Mars und David Guetta.

Gebucht werden

Wie wählt ihr die Künstler aus, die beim Sziget auftreten? 

 

Dieser Prozess besteht aus mehreren Teilen. Wir haben einen internationalen Booker, der in Kontakt mit den größeren Agenturen steht und sehr früh mit der Arbeit am Line-up beginnt, um das beste Datum, den besten Slot und (natürlich) die Gage für den oder die Künstler festzulegen. Für mich sind die Buchungen für die Europe Stage ein längerer Prozess, da ich mit den verschiedenen internationalen Büros von Sziget in Kontakt stehe, die Bands mit einer soliden Fanbasis in ihrem Land vorschlagen, die gerne im Ausland spielen würden. Abgesehen davon, dass die Musiker hervorragende Live-Performer sein sollten und zum Festival passen müssen, ist es wichtig, dass sie in den sozialen Medien aktiv sind, damit ihr Auftritt bekannt wird, was auch die Bekanntheit des Sziget weltweit steigert. Ich verbringe außerdem viel Zeit mit Recherche, besuche Showcase-Festivals in verschiedenen Ländern und halte meine Augen und Ohren immer offen. 

 

Welchen Ratschlag hättest du für Künstler, die für Festivals gebucht werden möchten? 

 

Ich würde empfehlen, auf Showcase-Festivals aufzutreten. Sie sind für jeden Performer eine wertvolle Erfahrung, da sie es ermöglichen, vor einem sehr gemischten Publikum zu spielen. Außerdem ergeben sich Möglichkeiten der Vernetzung, insbesondere wenn die Veranstaltung über ein Konferenzelement verfügt. 

Ratschlag fürs erste Mal

Und welchen Rat hättest du für Bands, die noch nie bei einem Festival aufgetreten sind? 

 

Seid immer professionell und gut vorbereitet, und kommuniziert schnell. Es ist wichtig, einen guten Rider zu haben [Auflistung der Anforderungen einer Band] und zu versuchen, den Auftritt gemeinsam mit dem Produktionsteam so gründlich wie möglich vorzubereiten. Damit alles reibungslos funktioniert, sollte nicht nur der Auftritt selbst geprobt werden, sondern auch der Soundcheck. Ebenso wichtig ist es aber, nicht in Stress zu geraten, wenn nicht alles sofort klappt. 

 

Was können Nachwuchsbands tun, um ihre Sets für ein Festivalpublikum so fesselnd wie möglich zu gestalten?

 

Als Nachwuchsband bei einem Festival aufzutreten, ist etwas Besonders. Es ist wie eine Präsentation. Man muss das Beste aus sich selbst herausholen, um das Publikum zu begeistern. Die Songauswahl sollte ein 'Best of' sein, und man darf zwischen den Liedern nicht zu viel reden ... Es sei denn, man ist die coolste Socke überhaupt! :)

 

Wie unterscheidet sich ein Auftritt bei einem Festival von einem normalen Gig?

 

Der Hauptunterschied ist, dass die Bands vor 'Fremden' spielen. Es ist kein Standardauftritt vor einer bestehenden Fangemeinschaft, sondern der Versuch, ein Publikum zu überzeugen, das den oder die Künstler noch nicht kennt. Vor einem neuen Publikum aufzutreten kann für jeden Künstler ein erhebendes Gefühl sein, und wir genießen Auftritte auf der Europe Stage, bei denen Besucher aus den Heimatländern die Bands unterstützen, obwohl sie noch keine Fans sind. Das ist ein tolles Gefühl!

Frisch muss es sein

Jedes Jahr treten hunderte von Künstlern beim Sziget auf. Wie schafft ihr es, das Line-up frisch zu halten?

 

Es gibt jedes Jahr sehr viele neue Bands. Das macht es uns einerseits einfach, andererseits bedeutet es aber auch, dass wir immer mehr Acts beachten müssen. Künstler werden heutzutage einfacher und schneller berühmt als früher. Umso wichtiger ist es für unser Team, gut zuzuhören und zu filtern, da der Ruhm vieler Acts nur für kurze Zeit anhält. 

 

Verwendet ihr Spotify, um Acts für das Sziget auszuwählen? 

 

Auf jeden Fall. Ich benutze immer Spotify und seine Empfehlungstools, um neue Musik zu finden. Ich erstelle Playlists mit der App und höre auch in andere wichtige Playlists hinein. 

  

Auf welche neuen Acts freust du dich in diesem Jahr besonders?

 

Davon gibt es viele, aber leider werde ich die meisten von ihnen verpassen. Einige der neuen Acts auf der ibis presents Europe Stage, auf die ich mich freue, sind Sophie Hunger, Ivan Dorn, Naaz und Anya, aber es gibt auch ein paar etablierte Künstler, die ich gerne sehen würde.

 

Weitere Informationen zum Sziget Festival finden Sie unter szigetfestival.com/de/.