Sounds of the City – Mexico City

27 Juni 2019

World - ibis Team

Sounds of the City – Mexico City
« Unser Musikführer für die Hauptstadt Mexikos »

Die größte Stadt Mexikos ist ein Hotspot für Musik und Kultur auf dem amerikanischen Kontinent. Künstler aus den USA, aus Spanien und Südamerika schauen regelmäßig vorbei und machen Mexiko City zu einem Schmelztiegel der musikalischen Stilrichtungen und Einflüsse. Die Einwohner feiern gerne, und das reiche musikalische Erbe durchmischt sich mit moderner, junger Kreativität.

 

Bevor wir in die lokale Szene eintauchen, werfen wir einen Blick auf die bekanntesten großen Hallen der Hauptstadt, in denen regelmäßig die Titanen der Musikszene zu Gast sind. Der Palacio de los Deportes ist eine Arena, in der die größten Pop- und Rockmusiker der Welt auftreten. Zuletzt spielten dort unter anderem Twenty One Pilots, Florence and the Machine und Muse. Wenn Sie mit weiteren 20.000 Fans abfeiern möchten, informieren Sie sich darüber, welche Halbgötter demnächst auf dieser berühmten Bühne stehen werden.

Die heißeste neue Musik Mexikos

Mexiko liebt seine Gitarrenmusik und Mexico City ist ein Nährboden für aufstrebende unbekannte Talente. Überall in den hunderten von Bars, auf den Straßen und auf kleinen Bühnen treten lokale Musiker auf. In dem neuen, kleinen Veranstaltungsort La Capilla De Los Muertos können Sie familiäre Indie- und Alternative-Acts besuchen. Der Eingang ist etwas ungewöhnlich - man tritt hinten in einem Pizzarestaurant durch eine versteckte Tür. Überall in der Stadt finden immer viele Shows gleichzeitig statt. Lohnenswert ist auch ein Besuch im Multiforo Alicia. Der etablierte Rockclub ist bekannt für seine großartige Atmosphäre und die alternativen Gäste. Hier können Sie die heißesten lokalen Acts kennenlernen, bevor sie auf größere Bühnen wechseln.

 

Nach einem Abend voller Livemusik gibt es keinen Mangel an Clubs, in denen Sie bis in die Morgenstunden feiern können. Das AM Local ist seit mehr als zehn Jahren feine lokale Institution für die Electro-Heads der Stadt. Ausgedehnt über drei Etagen und mit knallbunt fluoreszierenden Lichtern ausgestattet, heißt der Club Gelegenheitsbesucher wie Hardcore-Fans gleichermaßen willkommen. Auf jeder Ebene herrscht ein anderes Genre vor, erwarten Sie also alles mögliche, von klassischem Deep-House bis Leftfield-Techno, je nach Abend. Wer es gerne etwas gemütlicher hat, sollte das Yu Yu besuchen, einen Club für 130 Gäste, in dem die neueste Underground-Elektromusik gespielt wird. Zuletzt haben hier auch Boiler Room-Sessions stattgefunden.

Einige der weltbesten Outdoor-Partys

Mit dem Electric Daisy Carnival Mexico bietet Mexico City eines der größten Musikfestivals. Als Schwesterveranstaltung der berühmten Las Vegas Edition versetzt diese Woche an EDM-, Techno- und Trance-Musik die Gäste auf einen anderen Planeten. Lassen Sie sich von den lebendigen Farben und Kostümen verzaubern, die die Tage ebenso beherrschen wie die nächtlichen Neon-Landschaften, und staunen Sie über die schiere Größe der Veranstaltung. Jeder Bereich des Festivals zeigt die Beziehung zwischen Technologie und Natur - in manchen Bereichen herrscht das Feuer vor, in anderen sind es die Elemente Luft und Wasser. Den Soundtrack zur Veranstaltung liefern Headline-Performer wie Skrillex, Snakehips oder Lost Frequencies.

 

Um den größten Karneval des Landes zu erleben, muss man Mexico City verlassen, doch dafür finden in den Straßen der Hauptstadt das ganze Jahr über kostenlose Musikveranstaltungen statt, auf denen Sie die ganze Bandbreite der traditionellen Landesmusik kennenlernen können. Das berühmteste Straßenfest, das es mit jedem Karneval aufnehmen kann, ist der Tag der Toten. Er findet am letzten Tag im Oktober und an den ersten beiden Novembertagen statt. Die Mexikaner feiern dann ihre verstorbenen Angehörigen mit rituellen Opfergaben und Festlichkeiten, die den normalen Rhythmus der Stadt außer Kraft setzen.

Wo findet man die besten musikalischen Erinnerungsstücke?

Wenn Sie etwas coole Musik von Ihrem Besuch mitnehmen möchten, bietet Mexico City viele fantastische Plattenläden. Discos Mono ist bekannt dafür, lokale Künstler zu unterstützen, und bietet eine wunderbar zusammengestellte, genreübergreifende Kollektion von Underground-Musik. Die freundlichen und fachkundigen Mitarbeiter werden Ihnen gerne etwas empfehlen, was Sie sicherlich noch nie gehört haben. La Roma Records ist ein weiterer angesagter Plattenladen mit einem fantastischen Angebot an modernen Sounds.

 

Ob Sie eine lokale Band im Hinterzimmer eines Pizzarestaurants hören, in einer fremdartigen Neon-Landschaft zu EDM tanzen oder die Rhythmen des Tags der Toten spüren möchten - die breit gefächerte Musikszene von Mexico City bietet in jeder Ecke Unterhaltung.