Sounds of the City - Paris

19 März 2019

World - ibis Team

City of Paris banner
« Unser Reiseführer in die musikalischen Abenteuer der französischen Hauptstadt. »

Paris, eine pulsierende Stadt

Paris ist, gerade wenn es um Musik geht, nach wie vor eine der aufregendsten Städte weltweit – ein multikultureller Schmelztiegel, in dem Einflüsse aus der ganzen Welt eine vielfältige Musikszene beeinflussen. Nach dem Krieg traten hier in den 50er Jahren regelmäßig die berühmtesten Jazz-Größen auf. Mitte der 90er Jahre war Paris ein Vorreiter der House-Musik, und in den vergangenen Jahren bot die Stadt dem dominanten französischen Rap-Sound eine Heimat. Paris bleibt so vielseitig und elektrisierend wie immer und ist stets bestrebt, die Grenzen zu verschieben. Aber wohin soll man gehen, wenn man die Magie der Musik in der Hauptstadt Frankreichs erleben möchte? 
 
Wenn Sie die kommenden großen Namen der Musik an einem unglaublichen Veranstaltungsort sehen möchten, dann ist die AccorHotels Arena der richtige Ort für Sie. Von Ariana Grande bis David Guetta, die dort über das Jahr 2019 hinweg auftreten werden, können Sie lokale und weltweit bekannte Superstars auf der Bühne erleben. 
 
Wenn Sie die aktuellen Stars der Musikszene kennen, dann möchten Sie vielleicht auch die nächste Generation kennenlernen. Frische Talente finden Sie bei L’International, mit einem Fokus auf neue französische Live-Acts. Die Mischung reicht von Rock bis Pop, wer also offen ist für etwas Anderes und Aufregendes, der ist hier am richtigen Ort. 
 
Wer gerne die ganze Nacht duchfeiert und einige der besten DJs der Stadt erleben möchte, sollte das Concrete besuchen, wo ihn ein gigantisches Soundsystem und eine energiegeladene Atmosphäre erwarten. Lokal ansässige DJs ergänzen hier die größten Talente der weltweiten Dance-Music Szene.

Eine Stadt für jeden Musikgeschmack

Eine wilde und lebendige Mischung an Sommermusik bietet das Festival We Love Green. Das Line-up der zweitägigen Veranstaltung reicht von Rock bis Hip-Hop, von Dance-Music bis zu romantischem Pop. Bekannt ist das Festival auch dafür, dass es sehr viel Wert auf Umweltfreundlichkeit legt. Die Party, die Anfang Juni stattfindet, bietet das Beste aus der globalen Musikszene. 
 
Später im gleichen Monat wird Paris mit der weltberühmten Fête de la musique zu einer Heimat der Straßenmusik. Auftritte aller Art werden in den Straßen der Stadt geboten sein. Sounds aus der ganzen Welt werden erklingen und alle Künstler haben die Chance, mit Ihrer Musik einen Teil zum Fest beizutragen. 
 
Wenn Sie in der Stadt sind, dann möchten Sie vielleicht Werke von lokalen Künstlern erstehen oder die Plattenregale nach Seltenheiten durchsuchen. Superfly Records ist ein Ort, an dem die Musik gefeiert wird, in ihrer reinsten Form ebenso wie auf Vinyl gepresst, denn Sie finden hier eine große Sammlung an Schallplatten. Der Laden liegt in einem geschäftigen Stadtbezirk und es macht einfach nur Spaß, ihn zu durchstöbern, während Soul-, Funk- und Hip-Hop-Musik aus den Lautsprechern tönt. 

All das ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was diese magische Stadt zu bieten hat. Denn Paris hatte schon immer eine Leidenschaft für die Musik.